Ihr Ansprechpartner für die KFZ-Versicherung

DARUM GEHT ES:

Für die Zulassung eines Pkw ist die Kfz-Haftpflichtversicherung obligatorisch. Sie kommt für verursachte Schäden auf und wehrt unberechtigte Forderungen ab.

Starker Basisschutz: Haftpflichtschäden sind mit einer pauschalen Deckungssumme von bis zu 100 Mio. Euro (15 Mio. Euro für jede geschädigte Person) umfassend abgesichert.

Was ist die Kfz-Haftpflichtversicherung?

Wer sich mit Auto, Motorrad, Quad, Mofa, Bus oder Traktor auf die Straße begibt, muss sein Fahrzeug versichern. Denn ohne die Kfz-Haftpflichtversicherung darf kein motorisiertes Fahrzeug auf die Straße - das hat der Gesetzgeber so festgelegt.


Die Kfz-Haftpflicht entschädigt die Unfallopfer einschließlich der Mitfahrer des Unfallfahrers bis zur vereinbarten Mindestversicherungssumme.

KEINE FRAGE:

Die Anschaffung eines Autos ist immer eine erhebliche Investition. Umso wichtiger ist es, den Wagen auch vor solchen Schäden zu schützen, auf die man keinen Einfluss hat.

★ Selbst bei grob fahrlässiger Herbeiführung eines Schadens – Ausnahmen: Diebstahl, Drogen- bzw. Alkoholeinfluss – bleibt der Versicherungsschutz uneingeschränkt

Teilkaskoversicherung:

Zusätzliche Sicherheit bei Fällen, in denen man keinen Einfluss hat, wie z. B.: Brand, Diebstahl, Explosion, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Lawinen, Überschwemmung, Zusammenstoß mit Tieren, Kurzschluss, Glasbruch und Tierbissschäden (inklusive Folgeschäden). Zusätzlich sind besondere Fahrzeug- und Zubehörteile – wie ein fest eingebautes Navi – mitversichert.

Vollkaskoversicherung:

Sie ersetzt Schäden

- bei einem selbst verursachten Unfall

- durch mut- oder böswillige Beschädigung durch Dritte – wie z. B. von Unbekannten zerstochene Reifen

- die am eigenen Pkw durch sich lösende Schnee-ketten und Dachkoffer entstehen.

Gerne beantworte ich Ihnen weitere Fragen

Damit keine Unklarheiten bestehen bevor Sie einen Vertrag abschließen, melden Sie sich gerne bei mir und ich erkläre Ihnen genau worauf es ankommt.